• An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow

Brotsalat mit gebratenem Zander

 

Ein Stück Ciabatta, Baquette oder Semmel in dünne Scheiben schneiden und mit Olivenöl, Knoblauch, Thymian, Rosmarin und Salbei rösten.

Bunter Paprika und Tomate (ohne Haut und ohne Kerne) in Rauten schneiden und ebenfalls kurz knackig anbraten.

250 g Filet vom Zander oder Felchen mit Salz, Pfeffer und Zitrone würzen, Die Hautseite kurz in Mehl legen, abklopfen und kross anbraten, umdrehen und 3-5 Minuten gar ziehen lassen.

Mit 2 cl Balsamicoessig, 4 cl Olivenöl und 1 cl Nussöl, etwas Senf, Salz, Knoblauch, fein gewürfelte Schalotte, 1 El geröstete und gehackte Walnusskerne eine Vinaigrette herstellen.

100 g geputzter Feldsalat und ein kleiner Bund Rucola oder Pflücksalat waschen und trocken schleudern.

Brot, Gemüse und Salate sowie ein paar geviertelte Oliven mit der Vinaigrette durchmischen und anrichten. Den Fisch darauf verteilen und servieren.

 

 

 

 

 

 

 

Gourmet-Tipp





 

Diese Seite verwendet Cookis, um Ihnen den Besuch zu erleichtern. Ebenso wird Google Maps verwendet. Um mehr zu Cookies, Google Maps und Datenschutz zu erfahren, klicken Sie hier Datenschutzerklaerung.

Ich akzeptiere Cookies auf dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk